Tipp: Finanzen

Die Pleite der Baufirma…

Mit einer Erfüllungsbürgschaft sichern Sie sich gegenüber allen Baufirmen, vor der möglichen Pleite einer Baufirma ab. Nehmen wir an, Sie beauftragen für eine Bausumme von 400.000 EUR mehrere Baufirmen Ihr Traumhaus zu erstellen. Dann erhalten Sie durch diese Bürgschaft mind. 40.000 EUR an Sicherheiten. Wie schaffen Sie es jetzt, Ihre Baufirma davon zu überzeugen, dass diese, Ihnen eine Erfüllungs-bürgschaft aushändigen muß. Ganz einfach, machen Sie mit ihm einen schriftlichen Werk-Vertrag nach VOB oder BGB. Besser nach VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) Wichtig: Wenn er Ihnen diese nicht aushändigen will oder kann, dann ziehen Sie diese direkt von seiner ersten Rechnung ab. Mehr zu diesem Thema, welcher Vertrag der bessere ist, wie Sie mit dem VOB-Werkvertrag eine Menge Ärger vermeiden und Rechtssicherheit bekommen, das lesen Sie in meinem Buch “30 Prozent

Der beste Preis…

Wenn Sie an Ihre Planung gehen, suchen Sie sich mindestens 3-4 Baufirmen, die Ihnen ein Angebot zu den auszuführenden Arbeiten bzw. Gewerken (wie Elektriker, Schreiner, Maurer, Gipser, Maler, Sanitär, Flaschner, Blechner usw.) einreichen! Diese vergleichen Sie untereinander und markieren darin die günstigsten Preise. Dann nehmen Sie sich ein Papier und schreiben alle Hauptpositionen mit den günstigsten Preisen heraus. Mit diesen Preisen gehen zu jedem Anbieter hin und fragen ihn, ob er auf diesen Preis mit einsteigen kann. Wichtig: Wenn er Ihnen sagt, dass funktioniert nicht, dass ist eine ganz andere Technik, eine ganz andere Qualität, ein ganz anderer Hersteller, dann sagen Sie, Sie wollen nur Standard angeboten haben, ob er dann auf den Preis einsteigt. Nachdem Sie alle neuen Preise erhalten haben, haben Sie so den günstigsten Anbieter ermittelt. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten den besten Preis zu ermitteln, das erfahren Sie in meinem Buch “30 Prozent“!

“30 Prozent”

Verkaufsstart: Oktober 2020

Viele weitere Tipps und spezielle Hinweise, wie Sie herausfinden, ob die Baufirma kurz vor der Pleite steht, wie Sie garantiert 30% weniger Baugeld wie geplant ausgeben werden und wie Sie in nur 17 Schritten, zu Ihrem Traumhaus kommen. Dies alles finden Sie in meinem brand neuen Buch “30Prozent” Die miesen Tricks der Baufirmen! Einführungsrabatt sichern! Hier klicken…

Bau-Budget planen

Wie planen Sie jetzt Ihr Bau-Budget richtig und aus-kömmlich? Wie wissen Sie, ob Ihr gespartes Geld oder geplante Kreditsumme ausreicht? Sie haben keine Ahnung, keinen Schimmer, welche Gewerke Sie brauchen! Was Sie sich wünschen? Erstellen Sie zunächst eine Wunschliste, von dem was Sie alles umgesetzt haben möchten. Die Anzahl der Zimmer, die Raumhöhe, einen Keller, einen großen oder eher kleinen Garten, Rollstuhlgerecht, ein Großer Pool, alles auf einer oder zwei, drei Ebenen im Haus verteilt? Einen Hobbyraum usw. Danach, suchen Sie sich zunächst unter Google einige Informationen: “Wie baue ich ein Haus?, Welche Gewerke braucht man dazu?, Was ist zu beachten beim Hausbau, oder der Renovierung?” Machen Sie sich dann dran, eine konkrete Liste der nötigen Arbeiten/Gewerke anzufertigen. Das Internet ist voll von YouTube Videos zu den einzelnen Themen. Wenn Sie Ihre Wunschliste haben und schon wissen, welche Gewerke Sie zur Umsetzung brauchen, fragen Sie dort direkt an. Bei einem Elektriker könnten Sie nachfragen, was denn eine kompletter Einbau in einem Standard 1-Fam.-Wohnhaus kosten könnte, samt Leitungen, Sicherungskasten, Schalter etc. Bei einem Dachdecker fragen Sie an, was denn ein Spitzdach, oder Flachdach in der Regel kostet? So erhalten Sie schon ziemlich gute Anhalts-werte, die Sie dann in Ihre Wunschliste und Budgetplanung übertragen. Beachten Sie: Das jede Änderung nach der Beauftragung, einen Nachtrags-Preis nachsichzieht und Ihnen somit das Geld aus der Tasche gezogen wird. Somit landen Sie zwangsläufig in die Nachfinanzierung. Mehr zu diesem und wie Sie sich vor der Nachfinanzierung schützen, lesen Sie in meinem Buch “30 Prozent

“30 Prozent”

Verkaufsstart: Oktober 2020

Viele weitere Tipps und spezielle Hinweise, wie Sie herausfinden, ob die Baufirma kurz vor der Pleite steht, wie Sie garantiert 30% weniger Baugeld wie geplant ausgeben werden und wie Sie in nur 17 Schritten, zu Ihrem Traumhaus kommen. Dies alles finden Sie in meinem brand neuen Buch “30Prozent” Die miesen Tricks der Baufirmen! Einführungsrabatt sichern! Hier klicken…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.